Versteckte Navigation (für Hilfsmittel und Textbrowser)

Direkt zum Inhalt
Direkt zum gesammten Inhalt (mit Brotkrümeln, Neuigkeitenliste und Topinformation)
Direkt zum Menü

Willkommen

Vielen Dank für Ihren virtuellen Besuch bei uns. Sie sind herzlich eingeladen, sich hier über uns zu informieren, sich ein Bild zu machen und auch den Kontakt mit uns aufzunehmen. Auf diesen Seiten stellen wir uns und unsere Technik vor, gewähren Ihnen Einblicke in unser Gerätehaus, sowie unser Feuerwehrleben ganz allgemein. Sie bekommen Informationen über Einsätze, Übungen, Wettkämpfe und andere Veranstaltungen.

Auch unsere Jugendfeuerwehr stellt sich Ihnen hier vor und zeigt was sie macht und kann.

 

Anmeldung

Herzlich Willkommen bei der
Feuerwehr Klipphausen

Inhalt

#39 / 20.11.2016 VKU BAB 4 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
20.11.2016 ca. 22:20 ca. 5 h BAB 4, Fahrtrichtung Erfurt, km 25 ELW; LF16/12 2/10

Unsere Kameraden wurden zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 4 gerufen. Hier ereignete sich ein Verkehrsunfall mit 2 PKW, wodurch einer der PKW noch von einem LKW erfasst worden ist. Für die 2 Insassen des mit dem LKW kollidierten PKW kam jede Hilfe zu spät und sie verstarben noch an der Unfallstelle. Durch die Unfallaufnahme und Spurensicherung eines hinzugezogenen Gutachter, leuchteten wir die Unfallstelle aus. Nach über fünf Stunden Einsatzzeit konnten die Kameraden wieder den Standort anfahren.

http://www.lausitznews.de/pressebericht_17817.html

 
#38 / 08.11.2016 VKU BAB 4 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
08.11.2016 ca. 16:00 ca. 1 h BAB 4, Fahrtrichtung Erfurt, km 27 ELW; LF16/12 2/8

Unsere Kameraden wurden zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen. Hier kam es zu einer Karambolage von mehreren Fahrzeugen auf dem linken Fahrstreifen, wobei zwei Personen leicht verletzt worden sind. Nach einer sehr langen und zähen Anfahrt durch die Rettungsgasse der BAB, konnten wir in Absprache mit der Polizei den Standort wieder anfahren.

 
Atemschutzausbildung Brandübungsanlage Feuerwehr Dresden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   

Unsere Gemeindefeuerwehr hatte sich am 05.11.2016 zu einer Ausbildung in der Brandübungsanlage der Feuerwehr Dresden eingemietet. In der Ausbildung können unter relativ nahen Einsatzbedingungen, (0 Sicht und Temperaturen bis zu 500 C°) verschiedene Szenarien dargestellt werden. Vom Wohnungsbrand, über Kellerbrand, bis hin zum simulierten Werkstattbrand können die Kameraden hier ihren Ausbildungsstand bei Menschenrettung, oder Brandbekämpfung umsetzen. Aus unserer Wehr konnten 4 Kameraden bei der Ausbildung in der Brandübungsanlage teilnehmen. Im Namen der Kameraden kann ich glaub ich Sagen, dass dies eine interessante Erfahrung und gelungene Ausbildung war. Ein großer Dank gilt den Ausbildern der Anlage.

 
#37 / 21.10.2016 VKU BAB 4 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
21.10.2016 ca. 0:15 ca. 1 h BAB 4, Fahrtrichtung Erfurt, km 28,5 ELW 1/2

Unsere Kameraden wurden mit dem Einsatzleitwagen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 4 gerufen. Hier hatte sich ein PKW überschlagen, die Personen erlitten nur leichte Verletzungen und konnten somit schnell gerettet werden. Für die Kameraden gab es vor Ort nichts zu tun und mit Absprache des Einsatzleiter, fuhren sie den Standort an.

 
#36 / 08.10.2016 Einlauf BMA PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
08.10.2016 ca. 18:10 ca. 0,5 h Röhrsdorf, Gemeinschaftsunterkunft ELW; LF16/12; LF8-TS 1/3

Unsere Kameraden wurden zu einer Auslösung einer BMA gerufen. Nach Überprüfung im Objekt, konnte nichts festgestellt werden und die BMA wurde zurückgestellt. Die Kameraden fuhren den Standort an.

 
#35 / 07.10.2016 TH Verunreinigung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
07.10.2016 ca. 20:40 ca. 0,5 h K9034, Verbindungstrasse Hühndorf Wilsdruff ELW; LF16/12; LF8-TS 1/8

Unsere Kameraden wurden zu einer mit Mineralgemisch verunreinigten Strasse gerufen. Nach absichern und ausleuchten der Einsatzstelle, konnte die Fahrbahn schnell gereinigt werden. Nach einer halben Stunde fuhren die Kameraden wieder den Standort an.
 
#34 / 06.10.2016 Brand Kleinschönberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
06.10.2016 ca. 05:45 ca. 1,5 h Sonnenlehne, Kleinschönberg ELW; LF16/12; LF8-TS 2/6

Unsere Kameraden wurden zu einem Brand in die Ortslage Kleinschönberg gerufen. Hier ist in einem Heizungsraum ein Brand ausgebrochen. Mit einem Trupp unter Atemschutz und mittels 1 C-Rohr konnte eine Brandausbreitung schnell verhindert werden. Nach 1,5 h konnten die Kameraden den Einsatz beenden.
 
#33 / 05.10.2016 VKU B 6 Wildberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
05.10.2016 ca, 16:05 ca. 2 h B 6, Wildberg ELW; LF16/12 2/5

Unsere Kameraden wurden zu einem Verkehrsunfall nach Wildberg auf die B 6 gerufen. Hier waren 2 PKW kollidiert, wobei 2 Personen verletzt wurden. Nach rund 2 Stunden konnten die Kameraden den Standort anfahren.

 
#32 / 02.10.2016 Brand Sachsdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
02.10.2016 ca. 09:05 ca. 0,5 h Sachsdorf Höhe Kirche ELW; LF16/12; LF8-TS 3/13

Unsere Kameraden wurde zu einem Brand klein in die Ortslage Sachsdorf gerufen. Hier handelte es sich um ein Nutzfeuer, bei dem eine Anmeldung vorlag. Für unsere Kameraden bestand somit kein handlungsbedarf mehr und fuhren danach den Standort an.
 
#31 / 29.09.2016 TH Verunreinigung S 177 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Veit   
Datum Uhrzeit Dauer Einsatzort Einsatzfahrzeuge Einsatzkräfte
29.09.2016 ca. 18:30 ca. 1 h S 177, Am Bahndamm, nähe BAB Abfahrt ELW; LF16/12 2/9

Unsere Kameraden wurden zu einer Verunreinigung auf der S 177 Höhe Am Bahndamm gerufen. Hier ist bei einem Kleintransporter der Motor defekt gegangen, sodass das Motoröl ausgetreten ist. Mittels Ölbinder wurde die Einsatzstelle gereinigt. Nach gut einer Stunde war Einsatz beendet und die Kameraden fuhren den Standort an.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 9
JoomlaWatch Stats 1.2.8b by Matej Koval




 
gestaltet von Dirk und Jens Kutzsche; inspiriert von i-cons.ch / namibia-forum.ch